Call for Paper - Datenbank der Beiträge

AbbDie von den Referenten/innen hochladenen Dateien stehen Ihnen jeweils bei Aufruf der Listen- oder Einzelansicht zur Verfügung.

Name Anja Haag
E-Mail anja.haag@fhws.de
zusammen mit Varol Keskin


Organisation: Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Website:
Titel des Beitrags: Selbstreflexion mit Moodle – Ein Weg zu besseren Noten?
Untertitel: Wie Studierende durch Reflexion ihres Wissenstands zum Lernen animiert werden
Beschreibung:

An der HAW Würzburg-Schweinfurt wurde ein Projekt ins Leben gerufen (BEST-FIT), welches u.a. die Klausur-Bestehensquoten mit Hilfe von Selbsteinschätzungshilfen in Moodle erhöhen soll.

Ein großer Teil der Studierenden lernt nicht kontinuierlich, da sie das aufgebaute Delta zwischen geforderten und aktuell vorhandenen Lernfortschritt nicht fassen können, und verfällt am Ende des Semesters in eine Art „Bulimie-Lernen“. Anhand von Selbsteinschätzungshilfen sollen Studierende erkennen, wie ihr aktueller Wissensstand ist und welcher Lernaufwand nötig ist, um anstehende Klausuren mit Erfolg abzuschließen. Parallel dazu werden den Studierenden, ihrem Lernfortschritt entsprechend, weiterführende Lernmaterialien zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Vortrags wird der Pilotkurs des Projekts vorgestellt und über die gesammelten Erfahrungen berichtet, u.a. auch darüber, ob durch Gamifizierung des Moodlekurses ein Mehrwert für die Studierenden erzielt wurde.



Schlagworte Selbsteinschätzungshilfen, Gamification, Lernfortschritt
Datei: PDF document Selbstreflexion_mit_Moodle_Haag_Keskin.pdf
Kategorie: Hochschule | University
Typ: Kurzvortrag: 20-25 Minuten plus 10-15 Minuten Diskussion
   
für Einsteiger/-innen: für Einsteiger geeignet
   
Programmthematik: Lehr- und Lernkulturen
   
Sprache:
deutsch | German