Call for Paper - Datenbank

Call for Paper zur MoodleMoot 2017 in Mannheim.


Die in der Datenbank aufgeführten Themen sind ein erster Rahmen. Interessante Vorschläge aus anderen Themenfeldern sind ausdrücklich erwünscht.

Name Jürgen Wagner
E-Mail wird später angezeigt
zusammen mit wird später angezeigt
Organisation: Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Website: Online-Fortbildungen des LPM
Titel des Beitrags: Moodle und Fremdsprachen
Untertitel: Workshop (Anfänger)
Schlagworte
Datei:
Kategorie: Schule | School
Typ: Computer-Lab (90 Minuten): Workshop mit praktischer Arbeit am PC/Moodle.
   
Ausstattung: Computerpool (beschränkt auf 10-15 Teilnehmer)
Audio
eigener Vorführrechner
   
max. Teilnehmerzahl: 20
   
für Einsteiger/-innen: für Einsteiger geeignet
   
Programmthematik:
   
Sprache:
deutsch | German

   
Anmerkungen:

Gerade im fremdsprachlichen Unterricht bietet die Lernplattform Moodle den Lehrkräften wertvolle Unterstützung, weit über die Funktionalität der Dokumentenablage hinaus. Neben der einfachen Verlinkung auf multimediale Inhalte, kann Moodle eingesetzt werden, um alle wesentlichen Skills des Fremdsprachenunterrichts zu trainieren.

Im Workshop werden Möglichkeiten gezeigt und geübt, authentisches multimediales Sprachmaterial für den Unterricht einzubetten (Videoclips, MP3-Hördateien ,… ) zum autonomen Üben der Lernenden oft mit dem Vorteil einer eingebauten Differenzierung.

Auch selbstgesteuertes Training ist möglich via Integration von Flash-Card Übungen à la Quizlet oder Modulen der Plattform 'learningapps.org'.

Moodle kann hervorragend ergänzt werden durch Andocken von Web 2.0-Diensten etwa zum kollaborativen Arbeiten via Padlet oder zum kollaborativen Schreiben in Echtzeit via ZUM-Pad.

Die Teilnehmenden pflegen selbst "hands-on" Ihre Inhalte in die Plattform ein.