Call for Paper - Datenbank

Call for Paper zur MoodleMoot 2017 in Mannheim.


Die in der Datenbank aufgeführten Themen sind ein erster Rahmen. Interessante Vorschläge aus anderen Themenfeldern sind ausdrücklich erwünscht.

Name Konrad Rennert
E-Mail wird später angezeigt
zusammen mit wird später angezeigt
Organisation: bluepages gmbh
Website: Enthält Fallbeispiele
Titel des Beitrags: Moodle und Teletutoring kombinieren
Untertitel: Unkomplizierter Einstieg in das Lippen-synchrone Teletutoring
Schlagworte
Datei:
Kategorie: Schule | School
Hochschule | University
Berufsbildung | Vocational Training
Unternehmen | Corporate Training
Typ: Kurzvortrag: 20-25 Minuten plus 10-15 Minuten Diskussion
   
Ausstattung: eigener Vorführrechner
   
max. Teilnehmerzahl:
   
für Einsteiger/-innen: Erfahrungen mit Moodle werden vorausgesetzt
   
Programmthematik: Mobiles Lernen: Einsatz von mobile devices zur Unterstützung von Lernprozessen.
Individuelle Förderung und kooperatives Lernen (Inklusion, DAF / DAZ)
   
Sprache:
deutsch | German

   
Anmerkungen:

Die meisten Studenten und Oberstufenschüler nutzen es neben dem Studium oder der Schule, aber kaum jemand kennt die Möglichkeiten. Bisher sind die Nutzungsmöglichkeiten nur einem kleinen Kreis von Administratoren vollumfänglich bekannt. Es ist schlichtweg zu teuer für einzelne Lehrer, Referendare und Studenten, sich am realen Beispiel eine voll funktionsfähige Testumgebung zu schaffen, die sie per HTTPS in der für Smartphones geeigneten Darstellung für die Moodle-Mobile App erfahren können. Die Moodlecloud liefert die Testmöglichkeit für maximal 50 Schüler kostenlos und das Teletutoring-Plugin BigBlueButton dazu.

Im Konzept des kostenlosen werbefinanzierten Angebots ist das Web-Conferencing-System BigBlueButton bereits integriert. Es ist eine hervorragende Option für Trainer eine Klassenraum-Atmosphäre zu schaffen, auch wenn die Kursteilnehmer weltweit verteilt sind. Schüler machen Erfahrungen, wie zukünftige Webkonferenzen am Arbeitsplatz funktionieren.

Für Sprachkurse bildet BigBlueButton alle notwendigen Features ab: Lippensynchrone Kommunikation mit hoher Qualität ist möglich, wenn die Verbindungsqualität ausreichend ist. Es können Videokonferenzen mit „Native Speakers“ eingerichtet werden. Gleichzeitig wird eine Präsentation übertragen, die auf pdf- oder ppt Dateien basiert. Whiteboards sind ebenso leicht zu realisieren und können auch von den Kursteilnehmern befüllt werden.

Der Vortragende (Konrad Rennert) hat Erfahrungen als Teletutor mit dem Produkt alfaview(r). Bei einem 8 Wochen langen ECDL-Kurs mit 7 Modulen des europäischen Computerführerscheins lag die Bestehens Quote bei 90%. 12 bis 27 Teilnehmer waren an bis zu 16 Standorten zwischen Rostock und Rosenheim bzw. zwischen Wuppertal und Dresden gleichzeitig im Klassenraum. Moodle diente als Repository für die Materialien und im besonderen Maße als Testsystem zur Überprüfung der Prüfungsreife. Verpasster Unterricht konnte mit Hilfe der Materialien und Links auf geeignete Erklärvideos nachgeholt werden. Für Interessenten ist ein Testaccount auf der Plattform https://konrad.moodlecloud.com für den Benutzer alfa mit dem Kennwort VIEW angelegt.