Call for Paper - Datenbank

Call for Paper zur MoodleMoot 2017 in Mannheim.


Die in der Datenbank aufgeführten Themen sind ein erster Rahmen. Interessante Vorschläge aus anderen Themenfeldern sind ausdrücklich erwünscht.

Name Stephan Rinke
E-Mail wird später angezeigt
zusammen mit wird später angezeigt
Organisation: VHS Essen und edumorph.com
Website: www.edumorph.com
Titel des Beitrags: Kannste so lassen, is dann halt K***e
Untertitel: Mit einfachen Mitteln Moodle Kurse effektiver gestalten
Schlagworte Kursraumdesign
Datei:
Kategorie: Schule | School
Hochschule | University
Berufsbildung | Vocational Training
Unternehmen | Corporate Training
Typ: Workshop (90 Minuten): Kurzinput und praktische Arbeit (ohne PCs)
   
Ausstattung: eigener Vorführrechner
   
max. Teilnehmerzahl:
   
für Einsteiger/-innen: Erfahrungen mit Moodle werden vorausgesetzt
   
Programmthematik: Mobiles Lernen: Einsatz von mobile devices zur Unterstützung von Lernprozessen.
Individuelle Förderung und kooperatives Lernen (Inklusion, DAF / DAZ)
Kompetenzbasiertes Lernen: In Schulen und Unternehmen
Digitale Schulentwicklung: Moodle als Schulorganisationstool, Moodle für schulinterne Fortbildung
   
Sprache:
deutsch | German

   
Anmerkungen:

Die ersten Schritte in Moodle sind nicht schwer und Material und Aktivitäten lassen sich einfach Lernenden zur Verfügung stellen. Doch oft sehen Moodle Kursräume nicht ansprechend aus und machen das Arbeiten (insbesondere Kollaboration) schwierig und unattraktiv.

Teilnehmende, die ihre ersten Schritte in Moodle schon hinter sich haben, lernen in diesem Workshop nützliche Tipps und Tricks für die Kuraumgestaltung.

Anhand eines Beisielkurses, den wir gemeinsam Schritt für Schritt ansprechender gestalten, wird deutlich, wie man mit Moodle Bordmitteln einen Kursraum motivierend, ansprechend und funktional gestalten kann.