Call for Paper - Datenbank

Call for Paper zur MoodleMoot 2017 in Mannheim.


Die in der Datenbank aufgeführten Themen sind ein erster Rahmen. Interessante Vorschläge aus anderen Themenfeldern sind ausdrücklich erwünscht.

Name Henry Patz
E-Mail wird später angezeigt
zusammen mit wird später angezeigt
Organisation: LISA Halle
Website: Unsere Moodles im Überblick
Titel des Beitrags: Spielend lernen
Untertitel: Glossarinhalte und Testfragen in Lernspielen nutzen
Schlagworte moodle@schule
Datei:
Kategorie: Schule | School
Berufsbildung | Vocational Training
Spezielle Module | Separate Modules
Typ: Workshop (90 Minuten): Kurzinput und praktische Arbeit (ohne PCs)
Computer-Lab (90 Minuten): Workshop mit praktischer Arbeit am PC/Moodle.
   
Ausstattung: Computerpool (beschränkt auf 10-15 Teilnehmer)
   
max. Teilnehmerzahl: 20
   
für Einsteiger/-innen: für Einsteiger geeignet
   
Programmthematik: Mobiles Lernen: Einsatz von mobile devices zur Unterstützung von Lernprozessen.
Individuelle Förderung und kooperatives Lernen (Inklusion, DAF / DAZ)
Kompetenzbasiertes Lernen: In Schulen und Unternehmen
   
Sprache:
deutsch | German

   
Anmerkungen:

Das Plugin “Game” ermöglicht mit einfachsten Mitteln, Glossarinhalte oder Testfragen in verschiedene Spielformen zu integrieren. Lernende werden so “gamifiziert” bei der Kompetenzentwicklung unterstützt.

Der Workshop lässt die Teilnehmer Einsatzszenarien nachempfinden und kann die Teilnehmer befähigen, Spiele in eigenen Kursen gewinnbringend einzusetzen.